Reinigungstechnik

Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der industriellen Teilereinigung können wir Ihnen neben unserem herkömmlichen Lieferprogramm auch die Vermittlung von Reinigungs- und Entfettungsanlagen anbieten.

Hierzu gehört auch die intensive Beratung, welches Reinigungssystem mit welchem Reinigungsmedium in Ihrem Produktionsprozess eingesetzt werden kann.

Im Bereich der industriellen Teilereinigung finden hauptsächlich drei Reinigungsmedien Verwendung.

Dies sind zum einen die chlorierten Kohlenwasserstoffe (CKW) wie Perchlorethylen, Trichlorethylen und Methylenchlorid, weiterhin die halogenfreien Lösemittel wie isoparaffinische Kohlenwasserstoffe und Alkoxypropanole sowie die wässrigen Reinigungssysteme. Andere Reinigungsverfahren besitzen nur einen sehr geringen Marktanteil.

Gereinigt werden heute die verschiedensten Teile aus den unterschiedlichsten Werkstoffen. Hierzu gehören die kleinsten Elektronik- und Drehteile bis hin zu Fahrzeugbauteilen; gereinigt wird während des gesamten Fertigungsprozesses vom Rohmaterial über Halbzeuge bis hin zu fertig montierten Endprodukten.

Hier können wir Ihnen mit Problemlösungen und Entscheidungsanalysen für alle Reinigungsvorgaben mit den gängigen Reinigungsmedien weiterhelfen.